Schokoostereiersuche und Führung am Ostermontag

Zu Ostern lädt das Heuneburgmuseum in Herbertingen-Hundersingen herzlich ein. Das Museum hat an allen Ostertagen von 10 Uhr bis 17 Uhr geöffnet (auch Karfreitag und Ostermontag). Das Museumsteam freut sich auf Ihren Besuch. Weiterlesen »

Heuneburgmuseum startet in die neue Saison

Am 4. April 2014 startet das Heuneburgmuseum in Herbertingen-Hundersingen in die neue Saison. Das Highlight im Jahr 2014 ist die Sonderausstellung „Das Asterix-Projekt“, die vom 1. Juni bis 12. Oktober 2014 gezeigt wird. Hier erhalten Sie die Veranstaltungsübersicht für April bis Juni.

Weiterlesen »

Veranstaltungen 2014

Sonderausstellung, Führungen, Schokoostereiersuche, Aktionstag und Kochkurs für Kinder – das alles hat das Heuneburgmuseum ab dem Saisonstart (4. April 2014) in diesem Jahr zu bieten. Weitere Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie in den Rubriken “Veranstaltungen” und “Sonderausstellung”. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Neuer Ansprechpartner für das Freilichtmuseum

Zum Ende der Museumssaison 2013 hat sich die Trägerschaft des Keltenmuseums Heuneburg geändert. Für das Heuneburgmuseum ist weiterhin die Gemeinde Herbertingen Ansprechpartner. Auskünfte und Reservierungen für das Freilichtmuseum bearbeitet zukünftig die Gesellschaft für Archäologie in Württemberg und Hohenzollern e.V. (Tel. 0711-90445505, info@heuneburg-keltenstadt.de).

Gemeinde Herbertingen zum Landestourismustag auf der CMT in Stuttgart

Zum Landestourismustag am Montag trafen sich die Bürgermeister und Touristiker des Landkreises Sigmaringen auf dem Landkreisstand der größten Tourismusmesse Deutschlands. Der Tag stand ganz im Zeichen von Campus Galli und der Geschwister Hoffmann. Auch die Gemeinde Herbertingen war vertreten und konnte neue Kontakte knüpfen. Neben Tourismusminister Alexander Bonde besuchten der Regierungspräsident Johannes Schmalzl sowie der Landtagspräsident Guido Wolf den Stand des Landkreises Sigmaringen.

Am Donnerstag belebte die Gemeinde Herbertingen gemeinsam mit weiteren Museen aus dem Landkreis den Messestand auf der CMT.

Saison 2014

Das Keltenmuseum Heuneburg startet am Freitag, den 4. April 2014 in die neue Saison. Bis einschließlich 31. Oktober 2014 hat das Heuneburgmuseum dann für Sie dienstags bis sonntags sowie feiertags durchgehend von 10 Uhr bis 17 Uhr geöffnet (letzter Einlasse 16.30 Uhr). Das Veranstaltungsprogramm für das Heuneburgmuseum wurde bereits in der Rubrik “Veranstaltungen” veröffentlicht. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Museumssaison endet am 31. Oktober 2013

Nur noch wenige Tage, dann endet die Saison des Keltenmuseums Heuneburg. Der letzte Öffnungstag ist Donnerstag, der 31. Oktober 2013. Nutzen Sie die Chance und besuchen Sie die Museen noch in dieser Saison.

Abendführung am 19. Oktober 2013

Am Samstag, den 19.10.2013 findet im Heuneburgmuseum eine einstündige Abendführung statt. Die Führung beginnt um 19 Uhr und kostet 5 Euro (einschl. Eintritt). Um Anmeldung bis 16.10.2013 wird gebeten.

Zweitägiger Bogenbaukurs am 28./29. September 2013

Unter fachkundiger Anleitung stellen Sie in diesem Kurs Ihren eigenen, leistungsfähigen Bogen von A-Z selbst her. Außerdem lernen Sie, wie man Holzpfeile mit Knochenspitzen fertigt. Uhrzeit: beide Tage 10-17 Uhr. Kursgebühr: 215 Euro für Erwachsene bzw. 120 Euro für Kinder (bis 1,50 m) einschl. Mittagsimbiss sowie Getränk an beiden Tagen (ohne Übernachtung). Anmeldungen sind bis 22. September 2013 unter 07586-920838 oder info@heuneburg.de möglich.

Tag des offenen Denkmals am 8. September 2013

Am Sonntag, den 8. September 2013 findet der Tag des offenen Denkmals statt. Auch das Keltenmuseum Heuneburg bietet in Zusammenarbeit mit dem Landesamt für Denkmalpflege Esslingen an diesem Tag von 11 Uhr bis 17 Uhr ein interessantes Programm an. In der Werkstatt des Freilichtmuseums wird ganztägig das Bronzegießen vorgeführt, um 11 Uhr werden die Besucher durch das Heuneburgmuseum und um 13.30 Uhr durch das Freilichtmuseum geführt, große und kleine Kinder können bei der Mitmachaktion ab 13.30 Uhr selbst als Gießer aktiv werden. Zu jeder vollen Stunde, beginnend um 11 Uhr, führen die Archäologen des Landesamtes für Denkmalpflege Esslingen zu den aktuellen Ausgrabungen auf der Heuneburg. Die Besucher erfahren dabei unter anderem mehr über die neu entdeckte mögliche Kultstätte. Am Tag des offenen Denkmals gilt in beiden Keltenmuseen Heuneburg für jeden Besucher der ermäßigte Eintrittspreis in Höhe von 2 Euro pro Person und Museum. Die Teilnahme an den Führungen ist im Eintrittspreis enthalten.