Der Unlinger Reiter: Kelten, Pferde, Wagenlenker – Eine spannende Sonderausstellung rund ums Reiten

Erleben Sie eine spannende Sonderausstellung zum Thema Reiten und Fahren bei den Kelten und ihren Nachbarn und bestaunen sie die bislang älteste Reiterdarstellung Deutschlands, die im Sommer 2016 bei archäologischen Rettungsgrabungen in Unlingen (Kreis Biberach unweit der Heuneburg) am Fuß des Bussens zum Vorschein kam. EINE AUSSTELLUNG – ZWEI MUSEEN: Im Freilichtmuseum Heuneburg-Pyrene und im Keltenmuseum Heuneburg in Herbertingen-Hundersingen erwarten den Besucher ab 14. Mai 2017 (15 Uhr) die Erstpräsentation der Originalfunde aus Unlingen und eine spannende Ausstellung rund ums Reiten und Fahren bei den Kelten sowie ihren skythischen und griechischen Nachbarn. Doch was wäre eine solche Ausstellung ohne richtige Pferde und Reiter? Freuen Sie sich auf zahlreiche Shows mit Pferden und Darstellern, die auf einer eigens eingerichteten Reitbahn auf der Heuneburg präsentiert werden! die Kombikarte für 6 Euro gilt für beide Ausstellungen und kann auch an unterschiedlichen Tagen in der Saison 2017 genutzt werden. Mehr zur Ausstellung gibt es hier.

Besuchen Sie uns auf den bevorstehenden Prospektbörsen!

Im März finden traditionsgemäß zahlreiche Prospektbörsen mit Ausflugszielen, Touristinformationen und weiteren statt. Diese bieten neben dem Austausch untereinander auch Ihnen die Möglichkeit sich über aktuelle Veranstaltungen in der Region zu informieren. Das Keltenmuseum Heuneburg (Heuneburgmuseum) sowie das Freilichtmuseum Heuneburg sind auf folgenden Prospektbörsen persönlich vertreten:

 

Di, 14.03.2017 Prospektbörsenschiff: Lindau (10-12 Uhr), Friedrichshafen (14-16 Uhr)
Mi, 15.03.2017 Prospektbörsenschiff: Meersburg (10-12 Uhr), Konstanz (13-14.30 Uhr), Überlingen (16-17.30 Uhr)
Sa, 19.03.2017 Prospektbörse von Hegau Tourismus, Stadthalle Engen (13.30-16.30 Uhr)
Mi, 22.03.2017 Prospektbörse der Ferienregion OberschwabenAllgäu (OTG), Stadthalle Bad Schussenried (10.30-12 Uhr)

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Auf der Prospektbörse des DonautalTourismus Hohenzollern e.V. und des Donauberglandes am So, 26.03.2017 (13-17 Uhr) im Talhof in Beuron-Langebrunn erhalten Sie ebenso unsere aktuellen Prospekte.

Das Veranstaltungsprogramm für 2017 steht

Das Veranstaltungsprogramm für das Jahr 2017 wurde fertiggestellt. Die Veranstaltungen finden Sie im Menüpunkt Veranstaltungen und Sonderausstellung.

„Lernende Kulturregion Schwäbische Alb“ im Rahmen von „TRAFO – Modelle für Kultur im Wandel“

Im Rahmen von „TRAFO– Modelle für Kultur im Wandel“ haben sich mehrere Museen (darunter das Keltenmuseum Heuneburg), Theater und Festivals in der „Lernenden Kulturregion Schwäbische Alb“ zu vier sogenannten Kulturwerkstätten zusammengefunden. Gemeinsam entwickeln sie neue Kulturangebote und Formate, um sich noch stärker für ihr Umfeld, den ländlichen Raum, zu öffnen. Das Projekt „Lernende Kulturregion Schwäbische Alb“ wird gefördert in „TRAFO – Modelle für Kultur im Wandel“, einer Initiative der Kulturstiftung des Bundes, durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg und das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg.

Weiterlesen »

Veranstaltungen 2017

Das vorläufige Veranstaltungsprogramm für die Saison 2017 finden Sie ab sofort unter dem Menüpunkt Veranstaltungen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Winterpause

Das Heuneburgmuseum befindet sich bis einschließlich März 2017 in der Winterpause. Für Reservierungen sind wir in der Zwischenzeit telefonisch unter 07586-920821 oder per E-Mail (info@heuneburg.de) erreichbar. Vom 1. April 2017 bis 5. November 2017 haben unsere Türen wieder für Sie geöffnet. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Nur noch wenige Tage geöffnet

Bis einschließlich Sonntag, 30. Oktober 2016 geht die Museumssaison des Heuneburgmuseums. Danach begibt es sich in den „Winterschlaf“. Nutzen Sie die Chance und besuchen Sie das Heuneburgmuseum mit der Dauerausstellung und der Sonderausstellung „Kelten, Kalats, Tiguriner“ noch in dieser Saison! Die Vorbereitungen für die Saison 2017 laufen bereits. Ab April haben die Türen für die Besucher wieder geöffnet.

Vortrag „Prunkgräber und Machtzentren der frühen Kelten“ am Freitag, 21. Oktober 2016, 19 Uhr

Am Freitag, den 21. Oktober 2016 hält Herr Thomas Hoppe M.A. vom Landesmuseum Württemberg, Stuttgart einen Vortrag zum Thema „Prunkgräber und Machtzentren der frühen Kelten – Die neue Schausammlung im Landesmuseum Württemberg“ und zeigt dabei neue Ergebnisse zu den frühkeltischen Fürstengräbern und Fürstensitzen auf. Beginn ist um 19 Uhr im Keltenmuseum Heuneburg (Heuneburgmuseum) in Herbertingen-Hundersingen (Binzwanger Straße 14). Der Eintritt beträgt 3 Euro pro Person.

Feiertagsführung am Montag, 3. Oktober 2016

Heute führen wir unsere Besucher in einer einstündigen Führung ab 14.30 Uhr durch das Heuneburgmuseum. Die Teilnahme kostet 3,00 Euro (Erwachsene) bzw. 2,00 Euro (Kinder 6-16 Jahre) zzgl. Eintritt.

Gewinner unseres Rundflug-Gewinnspiels

Am 31. August endete unser Gewinnspiel. Alle Besucher (ab 18 Jahren) unseres Museums hatten die Chance auf einen Rundflug ab dem Regio Airport Mengen. Nun haben wir einen Gewinner! Herr Reiner Schmid aus Tuttlingen hat den Rundflug gewonnen und kann sich nun auf die Welt von oben freuen. Wir gratulieren Herrn Schmid zu seinem Gewinn! Allen, die nicht gewonnen haben, danken wir herzlich für Ihre Teilnahme.