Sonderführung zum Handwerk bei den Kelten am Sonntag, 16. Juli 2017

Lanzenspitzen, Hammer, Fibeln, Armreifen, Pferdegeschirr, Rasiermesser, Keramikgefäße, Glasperlen – Was haben sie alle gemeinsam? Sie gäbe es nicht ohne das Handwerk! Rund um die Heuneburg stoßen Archäologen immer wieder auf diese oder ähnliche Funde, die zahlreich im Heuneburgmuseum in Herbertingen-Hundersingen ausgestellt sind. In einer Sonderführung zum Thema „Handwerk bei den Kelten“ erfahren die Besucher Erstaunliches über die handwerklichen Geschicke der Bewohner auf der Heuneburg vor mehr als 2.500 Jahren. Die ca. 30-minütige Führung findet am Sonntag, 16. Juli 2017 um 14.30 Uhr im Heuneburgmuseum in der Binzwanger Straße 14 in Herbertingen-Hundersingen statt. Die Teilnahme kostet 2,00 Euro (Erwachsene) bzw. 1,50 Euro (Kinder 6-16 Jahre) zzgl. Eintritt.

Längere Öffnungszeiten zur Mittsommernacht am Samstag, 24. Juni 2017

Im Rahmen der Sonderausstellung „Der Unlinger Reiter: Kelten, Pferde, Wagenlenker“ wird am Samstag, 24.06.2017 im Freilichtmuseum erstmals eine Mittsommernacht veranstaltet. Bis 22 Uhr gibt es neben Pferdevorführungen zum keltischen Reiten, Holzrücken mit Pferden sowie die Breitensport Gruppe des Reitvereins Herbertingen, die ein Geschicklichkeitsturnier zu Pferd ausüben. Die Freizeitreiter des Reitverein Herbertingen werden nach ihrem Ausritt an der Donau Station im Freilichtmuseum Heuneburg machen. Auch zeigen die „Kleinen“ der Ponystunde des RV Herbertingen ihr Können. Auch gibt es Livemusik der Folkband d´accord. Der Museumsverein Heuneburg sorgt für Leckeres vom Grill. Nutzen Sie auch am Samstag die extra verlängerten Öffnungszeiten bis 18 Uhr im Keltenmuseum Heuneburg in Hundersingen. Denn nur hier ist das Original des Unlinger Reiters, das Highlight der gemeinsamen Sonderausstellung beider Museen „Der Unlinger Reiter. Kelten, Pferde, Wagenlenker“, zu sehen.

Weiterlesen »

Riten und Mythen – Pferde und Reiter – Abendführung zur Sommersonnenwende am Samstag, 17. Juni 2017

Zahlreiche Veranstaltungen sind am Wochenende 17. und 18. Juni in beiden Museen anzukündigen.  Im Keltenmuseum Heuneburg in Hundersingen sind erstmals die originalen Funde aus den Unlinger Grabhügeln zu sehen. Am Samstag, den 17. Juni findet hier um 19 Uhr eine Abendführung zur Sommersonnenwende statt, die Überraschendes bieten wird. Die Teilnahme kostet 5 Euro inkl. Eintritt. Am Samstag und Sonntag im Freilichtmuseum Reitervorführungen statt. Die erfahrenen Reiter der Gruppe Luerica zeigen in keltischen Kostümen den Umgang mit Waffen und Pferden, vermitteln Wissenswertes zum Umgang mit Pferden und zeigen Reitübungen und Reiterwettkämpfe.

Weiterlesen »

Kurzführung zum Thema „Ernährung bei den Kelten“ am Sonntag, 11. Juni 2017

Die gemeinsame Sonderausstellung „Der Unlinger Reiter. Kelten, Pferde, Wagenlenker“ im Keltenmuseum Heuneburg und im Freilichtmuseum auf der Heuneburg bietet am kommenden Sonntag, 11. Juni 2017 Führungen durch die Museen und zur Sonderausstellung an. Im Keltenmuseum Heuneburg ist um 14:30 Uhr bei einer Kurzführung zu erfahren, wie aus archäologischen Funden Erkenntnisse über die Ernährung zur Zeit der Kelten gewonnen werden kann. Waren die Kelten Vegetarier oder eher Fleischesser? Wie wurde gekocht? Und vor allem worin?

 

Im Freilichtmuseum finden am Sonntag Führungen zur Sonderausstellung um 11 und 14 Uhr statt, um 13 Uhr wird der frühkeltische Fürstensitz vorgestellt. Um 15 Uhr führt die Archäologische Wanderung über die Heuneburg und ins nahe Umfeld der Burganlage. Hier werden die Grabhügel ebenso wie die Toranlage zur Heuneburg und die Siedlungen im unmittelbaren Vorfeld thematisiert.

Führungen zu Pfingsten

Auch zu Pfingsten bieten wir für unsere Besucher Führungen an. Am Pfingstsonntag findet um 14.30 Uhr eine einstündige Führung zur Sonderausstellung „Der Unlinger Reiter“ statt. Außerdem hat das Museum für Sie bis 18 Uhr geöffnet. Am Pfingstmontag führen wir Sie in einer einstündigen Führung für Erwachsene sowie einer Kinderführung mit Objekten zum Anfassen ab 14.30 Uhr durch das Heuneburgmuseum. Die Teilnahme kostet jeweils 3,00 Euro (Erwachsene) bzw. 2,00 Euro (Kinder 6-16 Jahre) zzgl. Eintritt. Nutzen Sie die Gelegenheit! Und vielleicht gewinnen Sie sogar mit etwas Glück den Rundflug ab dem Regio Airport Mengen…

Führung am Vatertag, 25. Mai 2017

Am Vatertag führen wir Sie in einer einstündigen Führung ab 14.30 Uhr durch das Heuneburgmuseum. Die Teilnahme kostet 3,00 Euro (Erwachsene) bzw. 2,00 Euro (Kinder 6-16 Jahre) zzgl. Eintritt. Wir freuen uns auf Sie!

Führung zur Sonderausstellung am Internationalen Museumstag, 21. Mai 2017

Am Sonntag, 21. Mai 2017 führen wir unsere Besucher in einer einstündigen Führung ab 14.30 Uhr durch die neue Sonderausstellung „Der Unlinger Reiter“. Die Teilnahme kostet 3,00 Euro (Erwachsene) bzw. 2,00 Euro (Kinder 6-16 Jahre) zzgl. Eintritt. Das Museum ist heute außerdem bis 18 Uhr für Sie geöffnet.

Unlinger Reiter ist erstmals zu sehen – Doppelausstellung ist eröffnet

Mit vielen Gästen ist am Sonntag die Ausstellung „Der Unlinger Reiter – Kelten, Pferde, Wagenlenker“ eröffnet worden. Sie wurde gemeinsam vom Landesamt für Denkmalpflege, von der Gesellschaft für Archäologie, der Gemeinde Herbertingen und dem Verein Heuneburg-Museum aufgebaut. Neben dem Unlinger Reiter, einer acht Zentimeter großen Bronzestatuette, wurden erstmals zahlreiche andere Funde, die im August des Jahres 2016 aus Hügelgräbern bei Unlingen geborgen wurden, der Öffentlichkeit präsentiert.

Weiterlesen »

Älteste Reiterdarstellung ab Sonntag, 14. Mai 2017 (15 Uhr) zu sehen

Der Countdown läuft… In wenigen Tagen wird die Sonderausstellung „Der Unlinger Reiter – Kelten, Pferde, Wagenlenker“ in den Keltenmuseen Heuneburg eröffnet. Ab Sonntag, 14. Mai 2017 (15 Uhr) haben Sie die Möglichkeit, die älteste Reiterdarstellung und weitere Originalfunde im Heuneburgmuseum zu besichtigen. Nähere Informationen zur Sonderausstellung finden Sie hier. Am Eröffnungstag haben die beiden Museen bis 18 Uhr für Sie geöffnet. Wir freuen uns auf Sie!

Holzbestimmung zum Tag der Archäologie am Sonntag, 7. Mai 2017

Am Sonntag, den 7. Mai findet der Tag der Archäologie in Oberschwaben statt. Die beiden Museen zur Heuneburg, das Federseemuseum und die Bachritterburg Kanzach widmen diesen Sonntag dem Thema Archäologie. Zwei Museen – eine Aktion: Im Freilichtmuseum auf der Heuneburg und im Heuneburgmuseum in Hundersingen heißt das Thema „Archäologie und Holz“. Das Dendrolabor des Landesamtes für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart, Dienstsitz Hemmenhofen, zeigt welche Informationen Hölzern und sogar Holzkohle heute noch zu entlocken sind und wie das eigentlich geht. Fachwissenschaftler aus Hemmenhofen sind ganztags in beiden Museen vor Ort und bieten Einblicke in die geheimnisvolle Welt des Holzes.

Weiterlesen »